A2 Kronach TSV Tettau - SSV Lahm/Hesselbach 2:1 (2:1)

Spielbericht:

Die heimstarken Tettauer versuchten von Beginn an die Gäste aus Lahm unter Druck zu setzen. Durch einen Konter der Gäste nach zehn Minuten fiel jedoch das frühe null zu eins für Lahm/Hesselbach. Die Heimelf steckte dies gut weg und erspielte sich einige gute Chancen welche vorerst nicht genutzt wurden. So war es eine Standardsituation die den Ausgleich brachte. Den scharf getretenen Freistoß netzte Feigl unhaltbar für den Torwart ein. Wiederrum war es Feigl der einen schönen Spielzug der Tettauer über den linken Flügel zum verdienten zwei zu eins vollendete. In der zweiten Halbzeit war es ein unterhaltsames Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, welche nicht genutzt werden konnten. Der Schiedsrichter musste unterdessen noch jeweils einen Platzverweise für die Heimelf und die Gäste aussprechen, blieb aber dennoch stets souverän und Herr der Lage. Alles in allem ein verdienter Heimsieg für den TSV Tettau, der daheim noch keinen Punkt abgegeben hat.

 

Torschützen: 0:1 Schneider (10), 1:1 Feigl (29), 2:1 Feigl (35)

 

Sebastian Eschrich