28.09.2014 D-Junioren weiter ungeschlagen

TSV Tettau - TSV Neukenroth 4 : 2 (3:1) 

Bei perfektem Spätsommerwetter fand der Gastgeber gut ins Spiel und setzte die Gästedefensive sofort unter Druck. Durch schnelle und genaue Kombinationen wurde das Mittelfeld spielerisch überbrückt und die TSV-Angreifer immer wieder in Szene gesetzt. So fiel folgerichtig das 1:0 durch Niklas Reuth der ein mustergültiges Zuspiel von Tommy Gerold souverän verwandelte. Wenige Minuten später vollendete Tommy Gerold ein schönes Solo, bei dem er einige Gegenspieler stehen ließ und zur 2:0 Führung einschob.Die ersten zwanzig Minuten waren spielerisch das Beste was die Jungs bisher in dieser Saison geboten wurde.

Trotzdem gelang den Gästen in dieser Phase der 2:1 Anschlusstreffer, bei dem die komplette Defensivabteilung unglücklich agierte. Kurz vor der Pause erhöhte Tommy auf 3:1 und stellte die beruhigende zwei Tore Differenz wieder her.

Der Gästetrainer brachte nach der Pause zwei neue Spieler und ab diesem Zeitpunkt war das Spielgeschehen ausgeglichen. Torchancen waren daher auf beiden Seiten Mangelware.

Beim 3 : 2 Anschlusstreffer für die Gäste war der TSV-Torhüter nicht auf dem Posten. Eine  Flanke wurde unterschätzt und ins eigene Tor gelegt. Ab diesem Zeitpunkt wurde das Spiel hitziger mit einigen Fouls auf beiden Seiten, wobei hier SR Fleischmann   souverän agierte. Nach einem perfekt ausgespielten Konter schloss Kaan Kücükfidanci zum vielumjubelten 4:2 Endstand ab. Die zahlreichen Zuschauer sahen einen verdienten Sieg des Gastgebers, den man sich durch die starke erste Halbzeit redlich verdiente.

Treffer für den TSV erzielten:  2 x Tommy Gerold sowie
                                                je 1 x   Niklas Reuth u. Kaan                                                         

 

Am kommenden Mittwoch, 01.10., empfangen wir im Kreispokal die JFG Grün/Weiß aus Friesen. Anstoß ist in Tettau um 17:30