16.11.2014 Spielbericht Herren

Ligaspiel A2 Kronach TSV Tettau - TSV Steinberg II 5:0 (2:0)

Spielbericht:

Im letzten Heimspiel des Jahres wollten die Tettauer unbedingt drei Punkte und ihre Heimstärke nochmals unter Beweis stellen. Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor und so dauerte es fünf Minuten bis Hammerschmidt einen schönen Angriff über rechts zum eins zu null einschob. Das zwei zu null war wiederrum über den rechten Flügel gut heraus gespielt und der bärenstarke Hammerschmidt stand erneut goldrichtig und erzielte sein zweites Tor im Spiel. Die Gäste aus Steinberg konnten auch den ein oder anderen gefährlichen Konter fahren. Die Tettauer Abwehr war hier allerdings stets Herr der Lage. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Die Tettauer wollten ihr Torverhältnis aufbessern und spielten gefällig nach vorne. Müller erzielte mit einem sehenswerten Weitschuss das drei zu null. Nun kamen die Minuten von Feigl. Zweimal setzte er sich robust im Strafraum durch und konnte zum vier zu null und fünf zu null einschieben. Die Steinberger gaben sich nicht auf und versuchten den Hausherren Paroli zu bieten konnten aber an diesem Tag keinen Treffer erzielen. Weitere hochkarätige Torchancen konnten die Tettauer in nichts zählbares mehr ummünzen. Der souveräne Schiedsrichter hatte mit der fairen Partie keine Probleme. Alles in allem ein verdienter Heimsieg der Tettauer, der die gute Saison 2014 abschließt.

 

Torschützen: 1:0 Hammerschmidt (5. Min), 2:0 Hammerschmidt (35. Min), 3:0 Müller (53. Min), 4:0 Feigl (65. Min), 5:0 Feigl (77. Min)

 

Sebastian Eschrich