Sportfest 2015

 SPORTFEST 2015 – TSV 1860 TETTAU

Drei Tage Fußball satt, gab es zum traditionellen Sportfest, auf dem TSV Gelände vom 10. bis 12. Juli. Hierbei konnten sämtliche aktiven TSV Kicker, vom Bambini bis zum Oldie, ihr Können in ihrer jeweiligen Altersklasse zeigen. Den Startschuß gaben die B-Junioren am Freitag um 17:00 Uhr. Hier standen sich die JFG Rennsteig und die Kicker von der SG Neukenroth gegenüber. In einem spannenden Match behielt der Gast aus Neukenroth knapp mit 3 : 2 die Oberhand.

Im Anschluss schnürten unsere Oldies die Fußballstiefel. In einer verbissenen Partie zogen sie gegen die Sportfreunde aus Lichte jedoch klar mir 1:5 den Kürzeren.

Den Samstag eröffneten bei herrlichem Wetter die C-Junioren mit ihrem Turnier. Der TSV konnte neben der JFG Rennsteig den TSV Ketschenbach, sowie die Sportfreunde von der SG Lichte, Schmiedefeld, Gräfenthal begrüßen. Der Turniersieg ging hier an die Junioren des TSV Ketschenbach, gefolgt von unserer JFG Rennsteig. Mit dem dritten Platz musste sich die verbissen kämpfende SG LSG begnügen.

Gummistiefel, Schottenröcke und attraktive Damen gab es bei unserem nicht ganz ernst gemeinten 3. Gauditurnier zu bestaunen. Sie kamen, sahen und siegten, die Kirchweihtruppe aus Kleintettau gefolgt vom Titelverteidiger SC Heide. Die weiteren Plätze belegten die Tischtennis-abteilung vom SV Langenau, Lord Krausies XI gefolgt vom Schneegestöber und der ganz jungen Garde von der Feuerwehr Tettau.

 

 

Der Firmencup musste der kurzfristigen Absage des Titelverteidigers Heinz Glas leider zum Opfer fallen. Es konnte trotz aller Bemühungen kein Spielpartner für die Sparkasse gefunden werden.

 

IT`S DERBYTIME!

Pünktlich um 18.00 Uhr konnten wir die Herrenmannschaft vom ASV Kleintettau II begrüßen. Ein offenes Spiel auf Augenhöhe entwickelte sich über die gesamte Spielzeit. Am Ende gewannen unsere Mannen vom TSV verdient mit 1 : 0 und Trainer Rosenbaum und sein Team gehen  zuversichtlich in die kommende Punktspielrunde. 
 
Beim anschließenden gemütlichen Teil sorgte DJ Sessi mit frischer Musik für gute Unterhaltung. Den kulinarischen Höhepunkt setzte „Hubi`s Grillhaxe“ aus dem Holzofen mit Sauerkraut, Dunkelbiersoße und frischem Brot. Ein obligatorischer Absacker an der TSV-Bar war Pflicht.

 

Der Sportfestsonntag gehörte bei bestem Sommerwetter komplett wieder der TSV Jugend

 

Los ging es bereits um 09:30 Uhr bei bestem Sommerwetter.Unsere jüngsten Fußballer wirkten aktiv bei dem sehr interessanten Festgottesdienst mit und erlebten live die Einwechslung des Matchwinners in „Gottes Endspielteam“.

Im Anschluß gab es ein vorzügliches Weißwurstfrühstück und unsere F-Junioren zeigten ihr Können im Turnier gegen die Kinder aus Wildenheid und Steinbach. Hier vielen zahlreiche tolle Treffer. Der Turniersieg ging an Wildenheid gefolgt von unseren TSV-Youngsters und dem SC Rennsteig.

 

JFG Rennsteig, SG Neukenroth, SG Lichte/Schmiedefeld/Gräfenthal und unsere D-Junioren vom TSV spielten am Nachmittag im Turniermodus gegeneinander. Altersbedingt waren es auch für unsere Jungs die letzten Spiele in dieser Formation. Wie im Vorjahr ließen sich die körperlich starken Kicker aus Thüringen den Sieg nicht nehmen und gewannen knapp vor unserem TSV gefolgt von der JFG Rennsteig und der SG Neukenroth.
 

Zur Siegerehrung konnte der TSV einen Ehrengast begrüßen. Hr. Buchholz von der Frankenbräu überbrachte herzliche Grüße und ein leckeres Fass Gerstensaft. Für alle teilnehmenden Kindermannschaften gab es schöne Urkunden sowie Fußbälle als  Anerkennung für die gezeigten Leistungen. 
 
Die Vorstandschaft bedankte sich bei allen Spendern welche diese Preise durch ihre Zuwendung ermöglichten.

  

Ein besonderer Dank erging an die Verantwortlichen der Fußballabteilung sowie Jugendleiter Stefan Wick für die gute Organisation dieses Festes. Viel Lob auch unseren Damen am Mikrofon, die gekonnt durch das Programm führten, den Schiedsrichtern sowie allen fleißigen Helfern/innen vor und hinter den Kulissen.