Tettau in Hälfte zwei zu schwach

TSV 1860 Tettau:

 

1 Petersam, 2 Peterhänsel Ma., 3 Knabner, 4 Ramser B., 5 Lepke, 6 Eschrich S., 7 Müller, 8 Lieb, 9 Rommel, 10 Feigl, 11 Heinlein Man., 12 Kahl 

 

 

SV Buchbach:

 

1 Rutkowski, 2 Heublein, 3 Pfaller, 4 Löffler M., 5 Weigelt, 6 Klug D., 7 Arikboga 8 Neubauer M., 9 Blinzler, 10 Weiß, 11 Karatas, 12 Ehrlicher, 13 Dittrich, 14 Jungkunz A., 15 Förtsch C., 16 Wenzel

 

 

 

Anfangs gestaltete sich ein kampfbetontes Spiel, in dem die Heimmannschaft kaum Chancen des Favoriten zu ließ. Schließlich ging man mit dem 0:0 in die Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff zeigten die Gäste die zielstrebiger Spielanlage, wodurch der heimische TSV zwei Gegentreffer hinnehmen musste. Die Heimmannschaft versuchte nach dem 0:2 nochmals nach vorne zu spielen, jedoch wurden jegliche Hoffnungen in der 86. Minute durch einen Konter des SV Buchbach zerschlagen.

 

Tore: Karatas 0:1 (55.), 0:2 (79.)

           Neubauer M. 0:3 (86.)

 

von P. Petersam